Zusammenfassung

Cloud-Dienste sind heute Alltag. Sie bieten eine Fülle von Vorteilen, die kostengünstig eine hohe Verfügbarkeit und eine schnelle Anpassung von Kapazitäten zu niedrigen Preisen bieten.

Ihre Behörde oder Einrichtung wählt Cloud-Dienste sorgfältig aus und sorgt sich aktiv um die Sicherheit der Daten.

Vertrauen Sie Ihre Daten Dritten an, sollten Sie prüfen, ob die Zugangsmöglichkeiten der Anbieter*innen oder anderer ausgeschlossen oder zumindest nicht schädlich sind. Im Zweifelsfall gilt: Lieber die Daten zuhause so speichern, dass nur Sie Zugang dazu haben.

Gut zu wissen

Was sind Ihre Daten wert?

Wie auch bei Social Media gilt, dass der Preis, den Sie für kostenlose Dienste zahlen, Ihre Daten selbst oder Ihr Nutzungsverhalten ist. Wägen Sie dies gegen (vermeintlich) günstige Angebote ab.

  • Verschlüsseln Sie möglichst Ihre Cloud-Daten!
  • Halten Sie Kopien zuhause vor!
  • Im Zweifelsfall: Datei nicht in die Cloud.