Quiz - Cloud

Das folgende Quiz enthält Fragen, anhand derer Sie das Gelernte für sich selbst überprüfen können.

Anleitung für das Quiz (hier klicken)
--- primary_color: '#1C90F3' title_color: black shuffle_questions: false shuffle_answers: true --- ## Was sind Cloud-Dienste? > Cloud-Dienste bieten eine Vielzahl von Rechenzentrumsdiensten an. 1. [ ] Wetter-Apps für's Smartphone >Nö. Es sind Online-Angebote für Speicher, Anwendungen oder Rechenleistungen mit hoher Verfügbarkeit. 3. [x] Online-Angebote für Speicher, Anwendungen oder Rechenleistungen mit hoher Verfügbarkeit >**Richtige Antwort** 4. [ ] Wolkige Versprechungen >Nicht richtig. Es sind Online-Angebote für Speicher, Anwendungen oder Rechenleistungen mit hoher Verfügbarkeit. ## Sollten Sie all Ihre persönlichen Daten in Cloud-Diensten speichern? > Wichtige Daten sollte man nicht ohne Absicherung aus der Hand geben. 1. [ ] Wieso nicht? Wer hat schon Interesse an meinen Daten? >Falsch - durch das Sammeln von Daten über Sie können Rückschlüsse gezogen werden, die von Nachteil für Sie sein können. 2. [x] Nein, wer weiß, ob sie da nicht gelöscht oder sogar geklaut werden. >**Richtige Antwort** 3. [ ] Klar, die Anbieter wissen schon was sie tun. >Nicht korrekt. Auch Profis können gehackt werden - oder pleite gehen! ## Werden "Public Clouds" vom öffentlichen Dienst betrieben? > "Public" bezieht sich nicht auf die Rechtsform des Anbieters. 1. [ ] Ja, das andere sind "Private Clouds". >Nein, "Public Clouds" werden meist von Privaten angeboten - sie können "öffentlich" (public) von jedermann genutzt werden. 2. [ ] Das hängt vom Wetter ab. >Lustig, aber falsch. "Public Clouds" werden meist von Privaten angeboten - sie können "öffentlich" (public) von jedermann genutzt werden. 3. [x] Nein, normalerweise werden öffentliche Clouds von privaten Dienstanbietern betrieben. >**Richtige Antwort** ## Wie kann ich meine Daten in der Cloud schützen? > Selbstvorsorge ist nie verkehrt. 1. [ ] Das brauche ich nicht, das macht der Dienstanbieter. >In Behörden und Einrichtungen gibt es für die dienstlichen Systeme regelmäßig sichere Voreinstellungen. Für Ihre persönlichen Daten müssen Sie selbst dafür sorgen, dass diese sicher in der Cloud liegen. 2. [ ] Meine Daten kann ruhig jeder sehen, die müssen nicht geschützt werden. >Das könnten Sie bereuen. Durch das Sammeln von Daten über Sie können Rückschlüsse gezogen werden, die von Nachteil für Sie sein können. 3. [x] Ich bin selber für den Schutz verantwortlich, z.B. durch die Vergabe sicherer Passwörter und Verschlüsselung. >**Richtige Antwort**